Lob aus berufenem Mund…

7. März 2017 | von Eva in Allgemein

Die beiden „Jung“-Winzer haben sozusagen die Front des etwas in die Jahre gekommenen Weinguts Hans Lang geöffnet, mit strahlenden Intensität und angenehmer alpenländisch-germanischer Ordnung versehen. Nicht nur der erhellende Lichteinfluss, sondern auch die klare Weinlinie von Urban Kaufmann und Eva Raps überzeugt mit frischer Frucht und lebhafter Strahlkraft. (Christina Fischer DipWSET | WA )

Nicht vergessen zu erwähnen möchte ich die Kollektion von Kaufmann. Es ist faszinierend zu sehen, welch großartige Weine hier nach der Übernahme des Weinguts Hans Lang nach so kurzer Zeit erzeugt werden. Klare, präzise Weine, die ihre Rheingauer Herkunft klar zur Geltung bringen. Glasklare Rieslinge (schon der Gutswein gehört in die Kategorie „must buy“). Aber die Überraschung für mich waren jedoch die Pinot Noirs. Ich kann sie nur empfehlen. (Peter Jakob DipWSET | WA)

Was der Appenzeller Urban Kaufmann und seine Lebenspartnerin Eva Raps seit der Übernahme des Hattenheimer Weinguts Hans Lang in 2014 geleistet haben, ist – besonders in Anbetracht der kurzen Zeitdauer – schon sehr beeindruckend….In einer spürbar höheren Liga spielen die Weine, die unter dem erstmals 2014 eingeführten neuen «Kaufmann» Etikett abgefüllt und verkauft werden…. Ein absoluter Hammer ist bereits der 2015er Gutsriesling trocken… Er strahlt förmlich aus dem Glas und je tiefer man rein riecht, desto mehr zieht er einen in seinen Bann… (Peter Kuhn, Schweizer Weinhändler) 

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

, or