9. Dezember – Integrierter Weinbau

9. Dezember 2014 | von Eva in Wein-Adventskalender von A-Z

Integrierter Weinbau – ein Monstrum von einem Wort… Ich war schon eine ganze Weile beim VDP beschäftigt, bis ich das erste Mal damit zu tun hatte. Heute spricht alles von Nachhaltigkeit. Ist wohl in etwa das Gleiche… Aber Ihr dürft mir auch gerne widersprechen – ich weiß, dass ich nichts weiß.
Aber ich weiß schon, dass es Sinn macht, mit der Natur zu arbeiten und nicht nur möglichst viel aus ihr herausholen zu wollen. Man sagt, es sei an den Weinen zu schmecken, aber in jedem Fall bereichert es das eigene Leben, wenn man bewußt mit der Natur umgeht und nicht nur „Land-Wirtschaft“ betreibt. So kann ein Sonntag Morgen bei der Arbeit im Weinberg  ein echter Ersatz für eine Joggingrunde oder eine Fahrradtour sein – ein Morgen in der Natur eben…

Integrierter Weinbau umfasst alle umweltschonenden kultur- und anbautechnischen Maßnahmen. Was für den Wein von Nutzen ist, ist auch für den Menschen gut. Wer beim Weinbau die Umwelt schont, der erzeugt einen guten Wein und wirtschaftet nachhaltig.

Das kann auch eine Metapher für unser Leben und unseren Advent sein. Die ersten Tage des Adventes sind vergangen und mancher Leser, manche Leserin „geht schon auf dem Zahnfleisch“. Ermüdungserscheinungen und Stress, schon am neunten Tag. Damit das nicht so weitergeht, darf man sich selbst nicht aus dem Auge verlieren. Deshalb ist es gut und wichtig, unterschiedliche Phasen und Rhythmen in unseren Adventstag zu integrieren. Sorgfältig und schonend gehen wir mit uns um. Gönnen uns etwas und sei es auch noch so klein und von kurzer Dauer. Der Advent ist dazu da, dass wir uns auf das Ziel vorbereiten und es auch genießen können. Deshalb gilt es, uns zu schonen.

HEUTE denke ich eine halbe Stunde nur an mich. Ich mache etwas, das mir guttut.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

, or