Geburtstagsüberraschung

21. August 2014 | von Eva in Allgemein - (0 Comments)

Seit November 2013 wartete Urbans Klavier in der Kartonagen-Halle auf den Umzug in unser neues Zuhause. Wir hätten nicht gedacht, dass es so „einfach“ ist, ein Klavier durch unser enges Treppenhaus zu transportieren. Pünktlich zum Geburtstag habe ich das Klavier-Transport-Unternehmen bestellt. Urban war gerade unterwegs um eine Unterkunft für unsere polnischen Erntehelfer zu suchen. Das passte wunderbar. Am Abend bei gutem Essen und Kerzenschein durfte Urban das Klavier dann „einweihen“. Zugegeben, etwas Übung braucht es schon noch, bis die Boogie-Klänge die er so liebt auch für die „Öffentlichkeit“ präsentabel sind 🙂 ….

 

Wiesbadener Weinwoche

21. August 2014 | von Eva in Allgemein - (0 Comments)

Vom 8. bis 17. August, ganze 10 Tage, waren wir jeden Abend an unserem Weinstand auf der Wiesbadener Weinwoche aktiv. Dank unsere positiven mentalen Einstellung und Motivation haben wir diesen Marathon gut überstanden. Und es hat sogar Spaß gemacht. Gutgelaunte Menschen und viel Lob für unsere Weine. Am Ende wurden genauso viele Flaschen wie im vergangenen Jahr ausgeschenkt obwohl das Wetter sehr wechselhaft war und es an einigen Tagen in Strömen geregnet hat. Doch am Abend wurde es immer wieder recht passabel und die Wiesbadener strömten aufs Weinfest.

Witzig war auch unsere Brieftauben-Wettflug, der am ersten Samstag von der Rockland Bühne startete. Die Zuschauer durften raten, wann die erste Taube zu Hause in Hattenheim ankommen wird. Die 5 Gewinner, die am nächsten an der richtigen Zeit dran waren, erhielten eine Flasche Wein an unserem Weinstand.

oder – Was Sie schon immer mal über Brieftauben wissen wollten…

so lautete der Titel der Weinprobe, die wir gestern mit kanpp 20 Gästen durchgeführt haben. Es ist kaum zu glauben, was es alles über Brieftauben zu erzählen gibt. Und die Gäste sparten auch nicht mit Fragen.

Wie startet man eine Brieftaubenzucht? Wie alt werden Brieftauben? Zählt beim Wettflug das Mannschaftsergebnis oder kämpft jede Taube für sich alleine? Wie schnell fliegt eine Brieftaube?

Dieses und viel mehr haben die Teilnehmer gestern von Urban Kaufmann erfahren und dabei einige Weine des aktuellen Jahrgangs und als Highlight ein 1993er Schönhell Erstes Gewächs verkostet.

Und natürlich durfte beim anschließenden Imbiss der Appenzeller Käse nicht fehlen.

Sicherlich werden wir das Thema in regelmäßigen Abständen wieder aufgreifen. Wenn Sie Interesse daran haben, melden Sie sich einfach bei uns, damit wir nicht vergessen Sie über die Termine zu informieren.

 

Reben heften

17. Juni 2014 | von Eva in Allgemein - (0 Comments)

Zum Tagesausklang gehen wir am Abend in den Weinberg. Heute ist Heften angesagt. Eigentlich eine einfache und entspannende Arbeit, wenn nicht ständig Triebe beim Einfädeln in den Draht abbrechen würden. Das schmerzt ziemlich.  Die Blüte beginnt. Zwei Wochen vor der Zeit….

IMG_0386kleinIMG_0384kleinHeften