14. Dezember – Nach der Gärung

14. Dezember 2015 | von Eva in Allgemein | Wein-Adventskalender von A-Z

Der heute Aufruf des Kalenders, Zwischenbilanz zu ziehen, paßt sehr gut zu diesem Tag, denn es ist mein Geburtstag. Für mich schon von je her weniger ein Tag des Feierns – der Termin liegt ja wirklich äußerst ungünstig – sondern des Rückblicks, der Zwischenbilanz und der Dankbarkeit. Wenn ich mein Leben jedoch mit der Entstehung des Weines vergleiche, bin ich mir nicht sicher, ob ich bereits „nach der Gärung“ angekommen bin. Klar, die „stürmische Gärung“ mit der man die Jahre 2013 und 2014 vergleichen könnte ist vorbei, aber noch herrscht sehr viel Unruhe und Ungewissheit in unserem „Faß des Lebens“, sprich die Gärung wird sich noch eine ganze Weile hinziehen…

Und hier geht es zum vierzehnten Türchen des Adventskalenders….

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

2 Responses

  • HelmutNo Gravatar says:

    …. und gerade deswegen kannst Du heute an Deinem Geburtstag so richtig guten Mutes sein.
    Denn Du weißt ja mit Deiner Weinerfahrung selbst am besten ( um bei den Metaphern zu bleiben ) :

    Nur ein guter, reiner Ausgangsmost gärt noch etwas länger vor sich hin
    ( und verträgt es bzw. bekommt ihm auch ),
    entfaltet dabei etliche Nuancen und mehrdimensionale, schöne Facetten mehr als andere
    und gewinnt auch noch darüber hinaus eine perfektere Reife,
    bis er sich schließlich, im Unterschied zu anderen, auch noch sehr lange in dieser Form hält !

    🙂 Tolle Aussichten, die ich Dir nachträglich in diesem Sinne noch von Herzen wünschen möchte.

    Alles erdenklich Gute, liebe Eva !



Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

, or